25.11.2018: U14 Meisterschaftsspiel bei Kagran

Heute war unser letztes Saisonspiel in der Hinrunde und wir waren zu Gast bei Hellas Kagran. Nach den guten Leistungen trotz Niederlage in den letzten Spielen wollten wir endlich wieder einmal einen Sieg einfahren. Wir spielten heute auch zum ersten Mal in unseren neuen Dressen, die sehr schön ausfielen. Nochmals großen Dank an den Sponsor der Dressen „Herrn Maier“!

Nach unentschlossenem, erfolglosem Attackieren unsererseits in der 3. Spielminute konnte Hellas Kagran in Führung gehen. Die Mannschaft steckte jedoch den Treffer weg, als ob nichts gewesen wäre und spielte sich dann in einen Rausch: Innerhalb von 20 Minuten drehten wir das Spiel komplett um. Der Ausgleich in der 7. Minute gelang Sami nach einer einstudierten Ecke. Das zweite (19. Minute) und dritte (21. Minute) Tor gelang Sean. Der vierte Treffer (25. Minute) und persönlich für ihn das erste Saisontor, gelang Daniel A.. So stand es nach gerade einmal 25 Minuten 4:1 für uns. Ein Tor gelang uns noch in der 1. Halbzeit in der 39. Minute durch unseren Vinzent. Mit einer 5:1 Führung gingen wir dann in die Pause.

Die 2. Halbzeit ging so ähnlich weiter, bloß dauerte es diesmal etwas länger, bis wir unser erstes Tor schossen. In der 54. Minute gelang Sami durch einen schönen Weitschuss das 6:1. David P. und Joel durften sich auch noch in der 60. und 73. Minute als Torschützen eintragen. Hellas gelang bei einem Stand von 7:1 noch der zweite Treffer, der uns aber nicht aus der Ruhe brachte. In der 76. Minute gelang dann Vinzent noch sein zweiter Treffer am heutigen Tag zum 9:2 Endstand.

Haro und ich möchten der gesamten Mannschaft für die heute dargebotene Leistung gratulieren. Es war schön, euch heute zuzuschauen. Nach so einem Spiel denkt stellt man sich vor, was alles in dieser Hinrunde möglich gewesen wäre, wenn alle immer da gewesen wären. Wir hatten ja heute noch sehr viele gute Torchancen liegen gelassen, die ich alle nicht erwähnt habe. Wenn wir heute zweistellig gegen Hellas Kagran gewonnen hätten, dann hätten sie sich auch nicht beschweren dürfen. Ich hoffe wir können in der Rückrunde hier fortsetzen.

(rado)

 
google