18.11.2018: U10 Meisterschaftsspiel mit Cro-Vienna

Das letzte Heimspiel der Hinrunde wollten wir natürlich gewinnen. In der Kabine habe ich schon gemerkt, dass alle motiviert waren und spielen wollten.

Erste Halbzeit:

Wir standen gut, haben Cro-Vienna nicht viel Platz gelassen und ihren Spielaufbau so gut es ging verhindert. Wir verpatzten einige Chancen, doch Eliot spielte Adam K den Ball vor die Füße, den er dann souverän verwertete, 1:0! Kurz nachdem wir den Führungstreffer erzielten, gelang Cro-Vienna ein Gegentor, davon ließen wir uns aber nicht einschüchtern und machten weiterhin Druck nach vorne.

Zweite Halbzeit:

Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit schoss Gidi aus und fand Raffael, der nicht lange überlegte und den Ball ins Tor schmetterte, 2:1! Obwohl wir vorne lagen, ließen wir nicht nach. Aus Erfahrung wissen wir, wie schnell solche Spiele gedreht werden können, denn Cro-Vienna hatte noch nicht aufgegeben und es gab noch gute 20 Minuten Spielzeit! Es kam zu einem kurzfristigen Stillstand, da beide Mannschaften die gegnerischen Angriffe im Mittelfeld blockierten. Doch Eliot sah eine Lücke und spielte einen Laufpass, welcher Aaron erreichte. der den Ball im Vollsprint mitnahm, am Tormann vorbeischoss und uns das Endergebnis lieferte!

Endstand 3:1!

Super Leistung Burschen, meiner Meinung nach eines unserer besten Spiele! Der Endstand mag vielleicht nicht so beeindruckend sein, aber die Leistung am Platz war super!

(ron)

 
google