6.10.2019: U16 Meisterschaftsspiel mit Wollers

Das heutige Spiel war gegen die noch ungeschlagene Mannschaft von Wollers. Erwähnenswert ist, dass bei dem heutigen Gegner Spieler dabei waren, die älter als 16 Jahre alt sind, was am heutigen Tag den Unterschied ausgemacht hat.

In der 1. Halbzeit versuchten wir dagegen zu halten, indem wir von der 1. Minute an vorne rechtzeitig attackierten, um Wollers zu Fehlern zu zwingen. Die Mannschaft versuchte ihr Bestes zu geben und im Großen und Ganzen einen guten Fußball zu spielen. Wir schossen den Ball nicht planlos nach vorne, sondern versuchten durch unser Passspiel und die Bewegung zum Erfolg zu kommen. Die meisten von uns gaben ihr Bestes, nur reichte es gegen Wollers nicht. Wie oben bereits erwähnt hat der Gegner 5-6 Spieler die älter, größer und schneller sind als wir. Körperlich waren uns diese Spieler auch noch überlegen. Wir taten uns schwer und so geschah es, dass Wollers mit diesen Spielern in der 1. Halbzeit sechs Tore schoss.

In der 2. Halbzeit war es etwas besser, denn wir konnten das Spiel lange offen gestalten und waren spielerisch die bessere Mannschaft. Dadurch wurden wir dann auch in der 62. Minute durch eine schön herausgespielte Aktion mit dem Anschlusstreffer durch Noah zum 1:6 belohnt. Aber zu mehr reichte es an dem heutigen Tag leider nicht mehr. Wollers schoss noch drei weitere Tore und so wurde dieses Spiel mit 1:9 verloren.

Wir spielten besser als die Wochen zuvor. Die Mannschaft war bemüht und versuchte das umzusetzen, was wir uns vor dem Spiel vorgenommen haben. Wir müssen gerade in der Defensive weiter hart an uns arbeiten, damit der Erfolg wieder zurückkommt, denn wir kriegen einfach viel zu viele Tore.

 
google