2.10.2019: U18 Meisterschaftsspiel mit Wollers

Wir begannen das Spiel sehr konzentriert und organisiert, indem wir in der 5. Minute durch Mio in Führung gingen. Wir haben die Ballkontrolle übernommen und am meisten auf die gegnerische Hälfte gespielt. Davon haben wir gut profitiert und in der 30. Minute ein zweites Tor durch Lukas erzielt. Danach wurde das Spiel ein bisschen leichter für uns, weil die Gegner nachgelassen haben. Unsere Defensive hat kein einzigen Ball durchgelassen, so bauten wir das Spiel gut auf und beendeten die erste Halbzeit mit einem 4:0.

Die zweite Halbzeit begannen wir wieder organisiert und durch Angriffspressing haben wir den Gegner zu Fehlern gezwungen. Nach einer Platzverweisung war der Gegner plötzlich in Unterzahl und dieser Umstand hat das Spiel klar entschieden. Das Endergebnis lautete 7:0 für uns!

Zusammenfassend fand ich das Spiel sehr positiv. Wir arbeiten weiter und bemerken, dass wir dieses Jahr unser Ziel richtig angehen können.

(lukas)

 
google