29.9.2019: U12 Meisterschaftsspiel mit Kagran

Heimsieg gegen zweikampfstarke "Kagraner"

Schon in den ersten Minuten begannen unsere Jungs zu "schwimmen" wie man so schön im Fußball sagt. Und das ist weniger positiv gemeint ;-)

Unsere Jungs ließen sich vom kleinsten Spieler am Feld ausdribbeln, er machte mit uns was er wollte und das brachte etwas Nervosität ein. In der Verteidigung hatte der Gegner einen sehr robusten Spieler und auch hier hatte man eher die Angst nicht verletzt zu werden, sodass man jeglichen Zweikampf vermieden hat. Aber irgendwie erkannten die Jungs den Ernst der Lage und schafften die Erlösung in der 9. Minute durch Aaron Maier. 1:0 für Maccabi! Nur 10 Minuten später eine schöne Doppelpass-Kombination auf der rechten Seite, halbhohe Flanke von Max Heifez und zur Stelle mit einem Volley war Eli Kronreif - 2:0 für Maccabi und sein 1. Tor!

Die 2. Halbzeit war dann etwas lockerer: Der Gegner hatte bereits aufgegeben, sodass fast nur unsere Jungs drückten, doch sie vergaben Chance um Chance. Bis dann in der 56. Minute ein Eigentor fiel und in der 58. Minute Max Heifez mit seinem 1.Tor in dieser Saison den Schlussstrich zog. Endstand 4:0 -

Fazit: Am Zweikampf muss man doch noch etwas arbeiten, aber von den Spielzügen her sehr schön anzusehen. Bravo Jungs weiter so!

(ivan)

 
google