26.5.2019: U16 Meisterschaftsspiel mit Stadlau

Mit einem großen Kader von 16 spielern starteten wir mit viel Optimismus in das Spiel gegen Stadlau. Nach der Niederlage in der vergangenen Woche wollten wir eine starke Reaktion zeigen, doch es lief nicht nach Plan.

Mit einem 0:6 zur Halbzeit war die Partie früh entschieden und wir beschränkten uns in weiterer Folge auf Schadensbegrenzung, was uns ansatzweise gelang.

Am Ende des Tages mussten wir eine weitere Niederlage einstecken. Erfreuliches gab es noch zum Schluss, als ujns Vincent Fuchs, mit seinem zweiten Tor aus den letzten beiden Spielen für die U16 einen Ehrentreffer bescherte.

Der Einsatz der Mannschaft war insgesamt zufriedenstellend, jedoch fehlt es momentan an Eingespieltheit durch die vielen Ausfälle und an Verantwortungsbewusstsein. Am Donnerstag haben wir die nächste Chance, zu zeigen, wie wir mit dieser Herausforderung umgehen.

(julian)

 
google