12.5.2019: U8 Meisterschaftsspiel mit Schönbrunn

Tor: 1. Hälfte Uriel, 2 Hälfte Felipe und danach Finn / Abwehr: Kapitain Luan, Filip, Jonathan / Angriff: Micah / Ersatz: Filip, Doron ausgeborgt 2 Hälfte, David ausgeborgt 2 Hälfte

Da wir in den letzten Spielen immer wieder viele Tore bekommen habe, stellte ich die Mannschaft etwas um: Wir spielten mit einer verstärkten Abwehr und das funktionierte zu Beginn sehr gut, wir gingen durch richtig gutes Spiel schnell 3:0 in Führung. Die gegnerische Mannschaft schaffte es dann sehr gut das Spiel breit zu machen und sehr gut unsere Lücken in der Abwehr zu nutzen. Sie drehten das Spiel 3:5. Diesmal wurden die Positionen nicht eingehalten, oft wurden sie verlassen und so hatten die Gegner leichtes Spiel. Zur Pause lagen wir zurück.

Zu Beginn der zweiten Hälfte spielten wir wieder sehr stark, solange der Ball in der gegnerischen Hälfte war. Unser Abwehrverhalten müssen wir verbessern. Konsequent den Ball wegschießen und nicht als letzter Spieler zu dribbeln anfangen. 2 Minuten vor Schluss lagen wir 2 Tore zurück. Wieder war der Kampfgeist und der Einsatz vorbildlich – Endstand 13:13 – Sensationell! Das Elfmeterschießen ging ebenfalls Unentschieden aus!

Bravo an die ganze Mannschaft!

(kurt)

 
google