5.5.2019: U9 Meisterschaftsspiel bei 1980 Wien

Durch den rutschigen Boden war es für beide Mannschaften sehr schwierig, einen ordentlichen Spielfluss hinzubekommen. 1980 kamen etwas besser damit zurecht und erspielten sich schnell ein paar Chancen. Unsere U9 mussten bei regnerischem Wetter eine klare Niederlage hinnehmen. Auf dem rutschigen Bodem voller Regen konnten sich unsere Jungs nie richtig einstellen, während man den 1980ern anmerkte, dass sie einen derartig rutschigen Untergrund gut meistern konnten. Unsere Mannschaft fand die meiste Zeit nicht ins Spiel und wir kamen nicht richtig in die Zweikämpfe. Spiele auf derartigem Untergrund werden meistens über den Kampf entschieden und weniger durch spielerische Elemente. Zudem waren uns in Sachen Zweikampfverhalten die 1980er deutlich überlegen und siegten mit 10:3.

Man kann darüber diskutieren ob ein Nachwuchsspiel auf einem derartigen Platz überhaupt angepfiffen werden sollte, trotzdem war das Zweikampfverhalten unserer Mannschaft unbefriedigend. Ich denke da fehlte es uns sehr an Motivation, weil die meisten das Wetter nicht mochten. Das können unsere Jungs besser und werden dies in zukünftigen Spielen wieder beweisen.

Anschliessend sangen und feierten wir kurz danach alle in der Kantine mit brennender Kerze auf dem Geburtstagskuchen das Geburtstag von Uriel :) yom hu'ledet sameach :)

(mladen)

 
google