4.11.2018: U12 Meisterschaftsspiel mit Torpedo 03

Knapper aber verdienter 1:0 Erfolg gegen schwache Torpedos

Nach der Niederlage  gegen den Tabellenersten wollte die Jungs eine Wiedergutmachung. Unsere Jungs waren motiviert, wieder 3 Punkte einzufahren. Unser Stürmer Silvester Ehrmann kam endlich aus seinen Urlaub zurück, um für Maccabi auf Torjagd zu gehen :-)

Spielverlauf:

Das Spiel begann auf unserer Seite druckvoll und konzentriert. Unglaublich wundervolle Pässe, Doppelpässe, Querpässe, Spielkombinationen wie aus dem Bilderbuch waren an der Tagesordnung. Fast alle Zweikämpfe wurden gewonnen (bis auf ein paar Ausnahmen :-) )

Das Tor für Maccabi lag schon lange in der Luft – man wartete nur auf jenen Moment, als Silvester Ehrmann mit dem Ball losstürmte und 4 Spieler ausdribbelte – dann mit dem linken Fuß abzog und genau ins rechte Eck traf. 1:0 für Maccabi.

Halbzeitanalyse:

Trainer Stevanovic war unglaublich zufrieden mit den Jungs. Daher dauerte die Ansprache genau 1 Minute Was soll man mehr dazu sagen, wenn die Mannschaft einfach so tolle Spielkombinationen zeigte, sodass sogar die Maccabi Eltern staunten und mich darauf ansprachen.

2. Halbzeit

Die 2. Halbzeit verlief ganz gut. Schnelle Dribblings und Pässe und einige Torchancen konnten sich unsere Jungs noch herausspielen. Aber es fehlte das gewisse „Etwas“ vor dem Tor, sodass es auch beim 1:0 blieb.

Fazit:

Gratulation an die ganze Mannschaft und auch an die Eltern, die mit dabei waren und die Jungs anfeuerten. Das war ein wirklich ein sehenswertes Spiel und das können auch alle bestätigen.

Toll Jungs, macht weiter so!

(ivan)

 
google