4.11.2018: U10 Meisterschaftsspiel mit Torpedo 03

Torpedo war heute zu Gast bei uns, spielten aber als wären sie zuhause. Wir spielten zwar gut, scheiterten jedoch am gegnerischen Tormann.

Wir hatten einige sehr gute Chancen, die wir leider nicht verwerteten. Torpedo nützte hingegen fast jede Chance aus und machte die Tore. Wir verloren auch relativ schnell den Ball, konnten ihn nicht halten um das Spiel aufzubauen. Wir waren zu nervös/unruhig bei den Pässen. Alles Dinge an denen wir arbeiten können und werden. Aus Niederlagen kann mann auch einiges lernen.

Hiermit appelliere ich an euch Burschen: Kommt aufs Spielfeld mit Selbstvertrauen. Jeder, der uns beim Training zuschaut, weiß wozu wir in der Lage sind. Jetzt müssen wir diese Leistungen auch in den Spielen unter Beweis stellen. Wir werden aus der jetzigen Phase schon rauskommen, Kopf hoch, das Leben geht weiter.

(ron)

 
google