30.9.2018: U18 Meisterschaftsspiel mit Wollers

Auch an diesem Sonntag blieben unsere Jungs in der 4. Runde der U18 C-Liga unbesiegt. Wollers Komet hatten wir zu Gast auf der eigenen Anlage.

Nach dem Anpfiff durch den Schiedsrichter begannen wir unser Spiel einzubringen - den Ball in der eigenen Reihen zu halten und sicher von hinten herauszuspielen. In der 26. Spielminute nach Vorarbeit von Rijad bewahrte Chananel die Ruhe und aus der kurzer Distanz brachte uns ins Führung. Zwei Minuten später erhöhte Rijad nach einer Soloaktion auf 2-0. Trotz des Rückstands kamen die Gäste aber wieder ins Spiel. in den Minuten 32 und 36 nutzten sie unsere Ungenauigkeiten und erzielten den verdienten Ausgleich. In der letzte Minute der ersten Spielhälfte schlugen wir durch Matteo noch einmal zu und gingen mit einer 3-2 Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel spielten wir gefällig nach vorne und waren bemüht, einen weiteren Treffer zu schaffen. Das gelang uns auch in der 56, Spielminute: Chananel setzte sich auf der linken Seite durch, kam in den gegnerischen Strafraum und versenkte den Ball ins lange Eck. Wir waren deutlich besser und spielten mehrere Torsituationen heraus, doch leider fehlte uns die Präzision. In der letzte Spielminute wurde Sebasitian im Strafraum gefault und verwertete den Elfer selbst: 5-2. Leider erzielte Wollers in der allerletzten Aktion noch ein Tor. Endstand 5-3.

(jacek)

 
google