30.9.2018: U16 Meisterschaftsspiel mit Wollers

In dieser Frühschoppenpartie der vierten Runde der C-Liga Wien im PSV-Sportzentrum zeigte der SC Maccabi Wien, wer Herr am Platz ist und besiegte den SC Wollers Komet ganz klar mit 4:0 (2:0).

 

In der 10. Minute wird Michael Rosenberger im Gästestrafraum regelwidrig zu Fall gebracht und er selbst fixiert vom Elfmeterpunkt seinen ersten Treffer in diesem Spiel. 1:0-Maccabi. In der 37. Minute war es wieder Michael Rosenberger: Er trifft mit einem satten Weitschuss aus 20 Metern unhaltbar zum 2:0 ins rechte Eck. Halbzeit: „Michael Rosenberger 2 – SC Wollers 0“.

Nach der Pause kontrollierte unsere Mannschaft weiter das Match und legte nach. Das 3:0 machte Goalgetter Jan Österreicher. Perfekt freigespielt von Daniel Smolka nach 60-Meter-Solo, stellte er in Minute 72 auf 3:0. Nach eigenen Ballverlusten ließen die Maccabi-Jungs durch schnelles, energisches Gegenpressing dem Gegner keine Luft zum Atmen. Auch Konterchancen ließ man nicht zu. Das 4:0 fiel aber noch. Michael Rosenberger mit seinem dritten Treffer (90.) wieder per Weitschuss diesmal ins linke Eck zum 4:0-Endstand.

Gratulation an die ganze Mannschaft, super Spiel! Besonders hervorheben müssen wir aber unseren Scharfschützen: Michael Rosenberger, der eine hervorragende Partie ablieferte.

Die nächste Ligapartie der U16 steigt am Sonntag (07.10.18). Zu Gast im PSV-Sportzentrum ist der FC Mariahilf, Anstoß ist um 18.00 Uhr.

(ferdi)

 
google