30.9.2018: U14 Meisterschaftsspiel mit Wollers

Nach unserer letztwöchigen guten Leistung wollten wir heute gegen Wollers genau dort anknüpfen. Dies gelang uns nur teilweise in der 2. Halbzeit. Die erste Halbzeit verschliefen wir total, sodass Wollers mit einer 3:0 Führung in die Halbzeit ging. Ich muss jedoch erwähnen, dass das dritte Tor aus dem Abseits war.

In der 2. Halbzeit lief es für uns etwas besser und wir kamen zum Anschlusstreffer durch unseren Vinzent. Kurze Augenblicke später holte unser Sean einen Elfmeter heraus, den er dann auch souverän zum 3:2 verwertete. So schöpfte die Mannschaft wieder Mut. Die Freude über unser zweites Tor dauerte jedoch nicht lange, denn Wollers schoss das 4:2 aus einem Eckball. Wir stellten dann um, um vielleicht die noch nötigen Tore zu machen. Das gelang uns leider nicht, im Gegenteil: Wollers konnte noch zwei Kontertore erzielen. So ging dieses Spiel mit 6:2 verloren.

Wir standen leider wieder zu weit weg von unseren Gegnern, nahmen die Zweikämpfe nicht an, versteckten uns teilweise wieder. Wir schossen zu oft den Ball planlos nach vorne, anstatt wie besprochen von hinten das Spiel aufzubauen und den Ball laufen zu lassen. Das geht aber nur, wenn sich die Spieler anbieten und den Ball verlangen. Dazu gehört aber auch die nötige Laufbereitschaft. Um das alles zu erfüllen, müssen so gut wie alle Spieler an einem Strang ziehen. Bei uns ist es momentan so, dass es fast immer dieselben Spieler sind, die etwas für das Spiel machen wollen und wir so leichter für unsere Gegner auszuspielen sind. Der Rest versteckt sich und macht zu wenig für das Spiel. Es soll für unsere heutige Leistung keine Ausrede sein, aber ich möchte es trotzdem erwähnen, dass bei unserem heutigen Gegner Wollers drei Spieler dabei waren, die um mindestens einen Kopf größer waren als wir. Sie waren schneller als fast alle anderen und schossen dann auch die Tore für Wollers. Es ist gerade im Nachwuchsbereich schwer, gegen solche Gegner zu spielen, die mit Sicherheit älter (keine U14 Spieler sondern U16 oder höher) sind als angegeben.

(rado)

 
google