30.9.2018: U10 Meisterschaftsspiel bei Wollers

Wir begannen die erste Halbzeit zurückhaltend, schüchtern und ließen die Gegner das Spieltempo diktieren. Nach einigen Minuten tauten wir aber auf und ergatterten einen Eckball. Leon flankte und fand Adam B., der den Ball ins Tor schoss. Nach dem Tor sind wir ein bisschen übermutig geworden, Wollers nutzte ihre Chancen und wir bekamen zwei Gegentore.

Die zweite Halbzeit begannen wir hungrig, machten Druck und Eliot erzielte den erlösenden Ausgleichstreffer. Durch einen Fehlpass erlitten wir ein unnötiges Gegentor, doch das spornte uns nur weiter an. Erneut brachte Leon einen sehr guten Eckball herein und diesmal donnerte Adam K. den Ball ins Tor. Als nächstes erkämpfte sich Laurenz den Ball und schoss ganz gelassen mit dem schwachen Fuß den Führungstreffer. Kurz darauf dribbelte Aaron an zwei Verteidigern vorbei, machte noch einen Haken um den Tormann zu verwirren und schlänzte den Ball ins Tor. In den letzten Minuten stürmte Gilli auf das gegnerische Tor, zum Abschluss ist er aber aufgrund eines Fouls nicht gekommen. Doch den Elfmeter verwertete Gilli sauber.

Super Spiel Burschen!

(ron)

 
google