1.9.2019: U12 Meisterschaftsspiel mit Rennweg

1. Spiel - 1.(Heim) Sieg - Torregen im neuen "Stadion"

Zu Beginn der neuen Saison empfing die neu-formierte U12 daheim den Aufsteiger Rennweger SV. Bei praller Sonne und gefühlten 32 Grad traten die Jungs mit voller Motivation im neuen Stadion (sogar Rasenplatz) auf.

Nach nur 14 Minuten führte unsere U12 bereits mit 3:0 - und der Hattrick von Laurenz Bodner-Mark war damit perfekt. Danach war unser Neuzugang Brix Meining (Leihe von Elektra) eiskalt vor dem Tor - 4:0. Ein Anschlusstreffer des Gegners folgte, dies gefiel aber unserem Stürmer Laurenz so gar nicht :-) und somit machte er vor der Halbzeit noch das 5:1 - und somit sein 4.Tor.

Nach der Pause wurde der Gegner aber stärker und unsere Jungs wirkten zwar nicht müde, nahmen das Spiel aber etwas lässiger, sodass Rennweg auf 5:2 verkürzte. Innerhalb von 7 Minuten folgten wiederum drei Tore für Maccabi: Wieder war es Laurenz und zwei neue Torschützen - Gil Temmer und Aaron Maier. Jetzt wirkten unsere Jungs noch siegessicherer aber auch immer lässiger und Rennweg konnte noch weitere 2 Tore erzielen.

Endergebnis trotzdem 8:4 für Maccabi

In Summe ein schönes Spiel unserer Jungs, geprägt von sehr vielen Torchancen und schönen Pass-Kombinationen und vor allem ein super Teamwork. Gratulation zum Sieg Jungs! Macht weiter so! Wir sind stolz auf euch.

(ivan & rouven)

 
google