31.5.2018: Göttweiger Cup

Maccabi 1: Turniersieger!

Heute ging es zu einem U12 Turnier nach Göttweig zum Göttweiger Cup 2018. Wir traten mit 2 Maccabi Mannschaften an.

Wir starteten verschlafen und das erste Spiel ging trotz zahlreicher Chancen mit 0:1 verloren. Im 2. Spiel machten wir es deutlich besser und siegten klar mit 4:1. Im 3.Spiel siegten wir verdient durch ein Last-Minute-Tor. Im letztem Gruppenspiel sah es lange klar aus, da wir deutlich mit 2:0 führten. Der Gegner konnte aber noch den Anschlusstreffer erzielen du somit mussten wir um Platz 1 in der Gruppe zittern. Wir siegten aber verdient mit 2:1 und wurden klarer Gruppensieger der Gruppe A.

Im Finale um Platz 1 ging es gegen Melk. Ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Gegen Ende des Spiels konnte aber unser Torwart zweimal super parieren und somit ging es ins Siebenmeterschießen . Unsere 3 Schützen Max, Vladi und Fabio verwandelten souverän. Der letzte Schütze des Gegners trat an und Sami, unser aushelfender U10-Torwart, parierte sehenswert: Maccabi 1 holte sich den Sieg des U12 Turniers.

Tolle Leistung aller Jungs, eine wirklich super Leistung!

(robert)

Maccabi 2: Letzter Platz :-(

Maccabi zwei startete gleich gegen den späteren Finalisten SC Melk und unterlag 0:1 durch einen Distanzschuss. Das zweite Spiel wurde 0:0 gegen St. Pölten gespielt, ein Match, das durchaus hätte gewonnen werden können.

Das vorletzte Gruppenspiel verloren wir gegen SC Krems mit 0:2 während das letzte Spiel mit 3:2 gegen den SV Furth. Überraschenderweise gewann St. Pölten mit 1:0 gegen Krems weshalb wir das Spiel um Platz 7 anstatt Platz 5 bestreiten mussten.

Auch dieses verloren wir gegen Purgstall mit 1:0.

Fazit: in fünf Spielen schossen wir lediglich 3 Tore, was natürlich viel zu wenig ist. Hinzu kam mangelnder Einsatz und einige Unkonzentriertheiten. Am kommenden Wochenende wird es gegen 1980 Wien hoffentlich wieder besser werden!

(raphi)

» Video: Maccabi Turniersieger!

 

 

 
google