13.5.2018: U16 Meisterschaftsspiel mit Wienerfeld

Unsere U16 gewinnt das wichtige Heimspiel gegen Wienerfeld klar mit 6:2 und behält so die begehrten drei Punkte am PSV Platz.

Maccabi dominierte von der ersten Minute an das Spiel und versuchte immer wieder kontrolliert zum Abschluss zu kommen. Wir konnten schon sehr schnell in Führung gehen. Ein Freistoß in der neunten Spielminute ermöglichte uns die Führung – Torschütze war selbstverständlich unser Freistoßminister „Michael Rosenberger“, der an diesem Tag mit einem lupenreinen Hattrick in der ersten Hälfte seine tolle Leistung krönen konnte. Nur fünf Minuten später wieder ein Freistoß, dieses mal aus 30 Meter: Maccabis Kunstschütze nimmt maß - und drin das Ding im Winkel. Traum-Freistoßtor. Bei diesem Michi-Hammer reißt fast das Netz! Michael R. sichert kurz vor der Pause noch seinen Hattrick mit einem wuchtigem Kopfballtor und eine Drei-Tore-Führung.

Am Spielverlauf ändert sich auch im zweiten Durchgang nicht viel. Zwei weitere Treffer von Mio S. (73. Minute) und Moritz P. (82. Minute) sichern bereits den Sieg. Zweimal hat die Mannschaft etwas sorglos verteidigt und zwei mal aus einer harmlosen Situation heraus die zwei Gegentreffer erhalten (25., 88. Minute), was aber nicht mehr als eine Kosmetikkorrektur war. Endstand 6:2.

Tore: 3 x Michael R. (9., 16., 36. Min.) 1 x Eigentor (34. Min.) 1 x Mio S. (73. Min.) 1 x Moritz P. (82. Min.)

Die Besten: eine geschlossen starke Leistung, sehr stark Michael R., Matthias R., Moritz P.

Wir gratulieren herzlich unserer Mannschaft zu diesem wichtigen Sieg.

(ferdi)

 
google