NEWS DES
SPORTLICHEN LEITERS

 

13.5.2018: U10 Meisterschaftsspiel mit Wr. Viktoria

Auf solche Spiele warte ich als Trainier und genau das erwarten wir von unseren Maccabimanschaften!

Immer daran glauben, dass wir noch das Spiel drehen können! Wir verloren die Auswärtspartie im Herbst und mussten damals eine 6-1 Niederlage akzeptieren. Jetzt beim Heimspiel war es aber anders!

Wir kassierten zwar sehr schnell das erste Tor und schenkten wenige Minuten später das zweite. Danach ginge uns immer besser, auch wenn leider beim Abschuss die Präzision fehlte. Die erste Hälfte endete mit einem 0-2 Rückstand.

Gleich nach dem Wiederanpfitt erzielte Fabio ein Kontakttreffer durch einen Lupfer. Der Gegner konterte und schon hatten wir wieder 2 Tore Rückstand.  Wir glaubten aber daran, dass wir das Spiel drehen können! Der sehr aktive David St. schoss ins lange Eck ein. Wenige Minuten später parierte der gegnerische Tormann, da stand aber Max und machte den Ball In den Kasten. Wir wurden von Minute zu Minute immer besser und durch weitere Tore von Samuel und Fabio gewannen wir das Spiel 5-3.

(jacek)

 
google