13.5.2018: U8 Meisterschaftsspiel mit Kapellerfeld

Strahlender Sonnenschein am Sonntag und unsere Jungs sind top motiviert, zu Hause einen Sieg herauszuholen, also beste Voraussetzungen. Schon vor dem Anpfiff sind unsere Jungs gut drauf und brennen auf den Anstoß.

Schon nach der ersten Sekunde ist klar, das wird ein Torspektakel. Unsere Mannschaft spielt von Beginn an groß auf. Es vergeht nicht viel Zeit, bis wir das erste Mal in Führung gehen. Heute sind es nicht nur die Einzelaktionen, die das Spiel entscheiden werden, sondern heute spielen die Jungs wie Profis. Natürlich gibt es einige Alleingänge, doch die heute gespielten Pässe sind traumhaft. Vom Doppelpass bis zum weiten Ball in den Lauf bis hin zum Pass in den freien Raum ist alles dabei. Viele Ballgewinne, Zweikämpfe mit starkem Einsatz und beherzte Sprints über das ganze Feld, um den Ball zu klären. Das heutige Spiel ist eine Freude für das Auge, den Zuschauern wird einiges geboten. Trotz harter Spielweise des Gegners lässt sich keiner in unseren Reihen aus der Fassung bringen. Im Gegenteil: Der Gegner wird so unter Druck gesetzt, dass sie sogar ins eigene Tor einnetzen.

Somit ist dann der Sieg für Maccabi mehr als verdient und wir können erhobenen Hauptes den Platz verlassen. Weiter so Burschen!

Endstand: 15:6

Torschützen: 6x Daniel K., 6x Uriel, 1x Daniel S., 1x Doron, 1x Eigentor

(jürgen)

 
google