8.4.2018: U14 Meisterschaftsspiel bei Mariahilf

Heute ging es im zweiten Meisterschaftsspiel gegen Mariahilf und somit auch um die ersten Gesamttabellenpunkte. Wir taten uns schwer und kamen nur schleppend ins Spiel. Der schlechte Rasen war für unser Spiel natürlich auch nicht förderlich. Nach einiger Zeit konnten wir aber das erste Mal gefährlich vors Tor kommen, nur leider vergaben wir diese Chance. Durch einen wunderschönen Weitschuss gingen wir aber schlussendlich in Führung. Vor der Pause mussten wir durch eine Unachtsamkeit leider den Ausgleich hinnehmen.

In der Pause justierten wir einige Kleinigkeiten nach und versuchten nun schneller in die Spitze zu spielen. Dies gelang uns sehr gut und wir konnten rasch nach Wiederbeginn neuerlich in Führung gehen. Das 3:1 gelang uns durch einen direkten Freistoß. Danach war das Spiel gelaufen und wir erspielten uns Chancen im Minutentakt. Einige davon konnten wir noch Nutzen und somit siegten wir verdient 7:1. Auf diese Leistung in der 2. Halbzeit lässt sich aufbauen und man hat gesehen, was man als Team erreichen kann, wenn jeder für jeden läuft. Am WE wartet der Tabellenführer, da wird es sehr schwer, aber wir werden unser Bestes geben!

(robert)

 
google