8.4.2018: U9 Meisterschaftsspiel bei Mariahilf

Ein einseitiges Spiel

Tor: Gilly; Verteidigung: Adam, Raffael, Eliot; Mittelfeld: Leon, Maksymilian; Sturm: Laurenz; Ersatz: Fehim

Dieses Mal durften wir gegen unsere Altersgleichen aus Mariahilf antreten. In der 3. Spielminute brachte uns Leon durch einen schönen Pass von Laurenz 0:1 in Führung. Der Passgeber Laurenz erhöhte dann in der 12. Spielminute selbst auf 0:2. Durch einen Weitschuss erhöhte nochmals Laurenz in der 15. Spielminute auf 0:3. Ein schöner Pass vom Raffael zu Laurenz, dieser bedankt sich und schießt uns 0:4 in Führung in der 17. Spielminute. Laurenz erhöhte dann in der 21., 22. und 23.Spielminute auf 0:5, 0:6 und 0:7 für uns. Dies bedeutete auch gleichzeitig den Halbzeitstand.

Nach einer guten Ansprache zur Halbzeit und vielen Positionswechseln begannen wir noch besser zu Spielen. Leon erhöhte auf 0:8 in der 27. Spielminute. Laurenz erhöhte sein Torkonto auf 7 und schoss mit einem sehenswerten Schuss das 0:9 in der 28. Spielminute. Eine Kombination zwischen Gilly und Laurenz beendet der Erstgenannte zum 0:10 in der 34. Spielminute. Eliot passt zu Gilly, dieser leitet den Ball an unseren Goalgetter Laurenz und der schießt uns 0:11 in Führung in der 37. Spielminute. Maksymilian dribbelt aus unserer eigenen Spielhälfte und schließt ab zur 0:12 Führung in der 41. Spielminute. Ein Eckball in der 43.Spielminute: Leon passt zu Maks, Maks spielt abermals zu Leon und der netzt mit einem satten Schuss ins Tor zum 0:13 für unsere Jungs. Laurenz hatte noch nicht genug und schoss ein weiteres Tor in der 44. Spielminute zur 0:14 Führung. Raffael macht seinen zweiten Assist an diesem Tag, den Abschluss lässt Leon sich nicht wegnehmen und schießt zur 0:15 Führung. Raffael nutzte die Möglichkeit als Stürmer vor dem Tor und scorte mit einem Schuss auf 0:16 in der 49. Spielminute. Einen Pass von Gilly nahm Raffael wie ein Goalgetter an und netzte genau ins rechte untere Eck. Dies bedeutete das 0:17 in der 50.Spielminute. Maccabi ging als Sieger vom Platz.

Trainer: Gutes Spiel von uns. Einzig die Chancenauswertung und die nötige Ruhe vor dem Tor muss verbessert werden. Gratuliere meiner Mannschaft zum verdienten Sieg. Dank beim Gegner für das faire Spiel.

(ibo)

 
google