25.3.2018: U10 Meisterschaftsspiel mit Hirschstetten

Guter Saisonauftakt gegen Hirschstätten

Mit einem Sieg starteten wir in die Rückrunde. Die Burschen hatten Hunger auf Fußball und das merkte man von der Ferne. Wir mussten aber um den Sieg kämpfen. Das Ergebnis entspricht dem Spielverlauf nicht wirklich, da wir Ferdi im Tor hatten, der sehr „unfreundlich“ für die Gäste war. Dank ihm kassierten wir nur ein Tor.

Wir erkämpften uns durch ein „Halbtor“ (Eigentor/Noah Treffer) einen verdienten Vorsprung. Das Tor gab uns mehr Sicherheit und Selbstbewusstsein. Ab diesem Zeitpunkt waren wir klar besser auf dem Spielfeld. Ein weiteres Halbtor vom Max folgte und Noahs Volleyschuss beendete die erste Hälfte: 3-0 für uns. In der zweiten Spielphase komplettiert Max seinen Hattrick, Noah schoss wieder und in die Torchützenliste trug sich auch noch Xaver ein. 

Endstand 7-1.

(jacek)

 
google