4.3.2018: U14 Freundschaftsspiel mit Hirschstetten

Heute ging es gegen Hirschstetten und somit startete auch die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison. Wir hatten uns einen Matchplan zurechtgelegt und wollen zukünftig grundsätzlich in einem 4-4-2 flach antreten. Hauptaugenmerk liegt aktuell auf den 2 Viererketten. Der Gegner war wie erwartet sehr stark und körperlich überlegen, setzte uns sofort unter Druck und ging verdient in Führung. Wir kamen aber immer besser ins Spiel und konnten bald ausgleichen. Unser Plan, schnell in die Spitzen zu spielen, ging darauffolgend immer besser auf und wir konnten mit einer 4:3 Führung in die Halbzeit gehen.

Nach einigen Korrekturen in der Halbzeit gingen wir sehr schnell durch weitere Treffer deutlich mit 6:3 in Führung. Danach wechselten wir durch, um allen Spielern Spielzeit zu ermöglichen und man merkte die fehlenden Trainings, da uns am Ende die Puste ausging und der Gegner in den letzten Sekunden zum 8:8 ausgleichen konnte.

 Ich bin dennoch mit der Spielweise zufrieden, wobei ich die Defensive natürlich noch stabiler sehen möchte!

(robert)

 
google