12.11.2017: U10 Meisterschaftsspiel mit Cro-Vienna

Heute trafen zwei ausgeglichene Mannschaften auf dem Spielfeld aufeinander. Zu Gast war Cro-Vienna Florio bei uns und das Spiel war ein Spektakel. Wir wollten unsere gute Leistung von voriger Woche beweisen und kamen sehr aktiv ins Spiel. Auf die Tore mussten wir nicht lange warten, weil uns bereits nach 15 Minuten David Studeny durch einen Weitschuss in Führung brachte. Wir blieben bei der Sache und kämpften stark auch in der Defensive. Sehr lange stand es 1:0, doch dann setzte sich Maxi im Strafraum durch und erhöhte auf 2:0. Ein paar Minuten später trifft der aktive Noah ins Netz. Doch den Gegner hat ebenfalls ein paar gute Spieler dabei und kurz vor der Pause musste Sami den Ball aus dem Goal herausholen.

Die zweite Hälfte begannen wir wieder sehr aktiv, doch leider bekamen wir sofort einen Gegentreffer, der uns unsicher machte. Ein Spieler spielte vier unserer Spieler aus und netzte sicher aufs Goal. Da hätten wir besser agieren sollen. Wir wollten aber auch unsere Tore machen und kamen oft zum gegenerischen Tor, doch leider fehlte uns an diesem Tag der glückliche Schuss. Kurz vor dem Ende trafen nach einem Missverständnis zwischen unserem Verteidiger und unserem Tormann wieder einmal die Gäste. Wir kamen aber doch wieder ins Spiel und durch Xaver erzielten wir das vierte Tor. Kurz danach hat der Schiedsrichter das Spiel beendet. Endstand 4:4

Jacek: Ich bin zufrieden, dass wir unsere Trainingsschwerpunkte auch teilweise umgesetzt haben. Natürlich würde ich mich freuen, wenn wir mindestens die Hälfte unserer Torchancen ausnutzen, denn dann müssten wir nicht bis zum Ende zittern.

(jacek)

 
google