Gelungener Saisonbeginn

Schon am Mittwoch, 13.9., kam es zum Duell unserer U18 mit den Alterskollegen von Ankerbrot. In einem Match mit hohem Tempo und beachtlichem Niveau, in dem unser Team lange 2:1 führte, hatte vor allem die Schlussphase einiges an Dramatik zu bieten: Zuerst gelang den Gästen der Ausgleich zum 2:2 (75.), postwendend gelang Thienen-A. nach Stanglpass das sehenswerte 3:2. 5 Minuten vor Schluss verhängte der Referee einen Elfmeter für Ankerbrot - 3:3. Als alle mit einem Remis rechneten, versenkte Morali einen Freistoß zum umjubelten Siegestor (89.) - somit gelang unserer ältesten NW-Mannschaft mit 4:3 der zweite knappe Sieg im zweiten Spiel.

Die U16 mühte sich in der ersten Halbzeit gegen Mariahilf und führte knapp 1:0, wobei auch der Gegner seine Gelegenheiten hatte. Nach der Pause dominierte Maccabi klar, schickte den Gegner letztlich mit einer deutlichen 5:0 - Abfuhr nach Hause.

Auch die U14 diktierte das Match gegen Mariahilf, konnten den Gästen ebenfalls 5 Tore machen und feierten mit 5:1 - ebenso wie die U18 - den zweiten Saisonsieg.

Somit kann man von einem durchaus gelungenen Saisonstart sprechen - immerhin wurden 15 von 18 möglichen Punkten geholt. Dies ist sicher ein erster Erfolg der momentan sehr guten Trainingsbeteiligung und gleichzeitig ein Auftrag, tüchtig weiter zu arbeiten!

(robert weber)

 
google