10.9.2017: U18 Meisterschaftsspiel bei Mariahilf

 

Es kam zum erwartet schweren Spiel. Kurz vor Anpfiff mussten wir einen Wechsel vollziehen, da Maxi Rosenberger durch eine Verletzung verhindert war. Zudem ist es auf dem Heimplatz von Mariahilf immer sehr schwierig zu spielen, da der Rasen sehr uneben ist.

Nach einem Ball hinter die Abwehr reagierte der gegnerische Stürmer schneller und so gerieten wir mit 1:0 in Rückstand.

Unmittelbar nach Wiederanpfiff gelang uns der Ausgleich durch Sebastian Thienen-Adlerflycht nach eine tollen Flanke von unserem Außenspieler. Kurz darauf folgte eine strammer Distanzschuss, der unhaltbar ins rechte Kreuzeck einschlug, sodass wir erneut einem Rückstand nachliefen. Nach einer Ecke kam Daniel Morali zum Abschluss, wodurch wir erneut ausgleichen konnten.  15 Minuten vor Ende wurde Minh Huber zu unrecht für 10 Minuten des Platzes verwiesen, wodurch wir in Unterzahl spielen mussten. Jedoch gelang es uns in dieser Phase, noch einen Konter zu fahren und so erzielte Matteo Fattoum kurz vor Schluss den verdienten Führungstreffer.

(roland)

 
google