10.9.2017: U8 Meisterschaftsspiel bei Hirschstetten

 

Im ersten Spiel der Saison trifft unser Team auf den SV Hirschstetten, der für seine ambitionierte Nachwuchsarbeit bekannt ist, und daher auch eine starke U8 Mannschaft stellen konnte.

Von dem doppelt so großen Kader der Heimmannschaft unbeeindruckt, hatte Maccabi bereits nach knapp 10 Minuten durch Uriel die erste Top-Chance. Nur eine Minute später brachte uns dann Elias W. in Führung. In der 16. Minute die nächste gute Chance für Maccabi: Elias W. verlagert das Spiel mit einem schönen Pass von links nach rechts und findet dort Uriel, der nur knapp das Tor verfehlt. Es braucht eine Standardsituation, damit der Gegner wieder ins Spiel findet. Nach einem Eckball in der 18. Minute gilingt es Hirschstetten, den Ausgleich zu erzielen. Doch nur 2 Minuten später die Antwort von Maccabi. Nach einem Solo von Elias W. spielt dieser auf Uriel ab, welcher sein Team dann mit 1:2 in Führung bringt. Kurz vor der Pause hat Hirschstetten noch mal die Chance zum Ausgleich, doch Max kann sich mit einer Parade auszeichnen.

Nach der Pause schaltet Hirschstetten einen Gang höher und so schaffen sie es in nur wenigen Minuten, das Spiel mit 2 Toren zu drehen. 6 Minuten vor Schluss, kann Max dann doch noch den Ausgleich erzielen. 3:3. In der Schulssphase drückt Hirschstetten dann noch auf den Siegestreffer, jedoch scheitern sie an der hervorragenden Abwehrleistung von Leon und Elias H.

Am Ende ist das 3:3 ein durchaus gerechtfertigtes Ergebnis in einem Spiel, das bis zum Schluss spannend blieb.

(florian)

 

 

 

 
google