28.5.2017: U10 Meisterschaftsspiel mit Wr. Akademik

Am Sonntag 28.5. hatten wir ein Heimspiel gegen Akademik. Am Nachmittag bei hohen Temperaturen und Sonnenschein taten sich die Spieler beim Aufwärmen schon etwas schwer in Match-Stimmung zu kommen.

Das merkte man auch zu Beginn des Spiels, als wir zwar oft super Angriffe starteten, gleichzeitig in der Defensive aber sehr anfällig waren und schnell mit 0:2 zurücklagen. Wir kämpften uns aber gut zurück und Zino und Silvester schafften den Ausgleich. Kurz vor der Pause gab es dann noch einen weiteren Rückschlag, als wir noch ein Tor kassierten und so mit Rückstand in die Halbzeit gingen.

In der zweiten Halbzeit waren wir noch ein Stück gefestigter, erspielten Chance um Chance und waren drückend überlegen. Wir bekamen zwar kurz nach Anpfiff noch das 2:4, ließen uns davon aber nicht nervös machen. Mit beherztem Offensivspiel drängten wir auf den Ausgleich, der uns auch kurz vor Schluss gelang. Es wäre sogar noch mehr drin gewesen, aber auch das 4:4 ist nach der Aufholjagt ein gutes Ergebnis.

Normalerweise hätten wir uns in dieser Partie einen Sieg verdient. Wir waren über die gesamte Spieldauer klar überlegen, spielten als Mannschaft eine super Partie, hatten aber leider viel Pech. So waren zwei Eigentore dabei, wir verschossen einen Elfmeter und auch mehrere Aluminiumtreffer waren vorhanden. Ein Sonderlob gibt es dieses Mal für Silvester, der sehr mannschaftsdienlich gespielt hat, die Mannschaft als Kapitän gut geführt hat und an allen Toren als Schütze oder Assistgeber beteiligt war.

Kader: Adam, Daniel, Felix R, Felix T, Gil, Romeo, Silvester, Wadim, Zino

Tore: 3x Silvester, 1x Zino

(andi)

 
google